background1

Carolina Kämpf, Projektassistentin

 
Carolina Kämpf, Jahrgang 1993, wuchs in Kirchberg BE auf und lebt seit einigen Jahren in der Stadt Bern. Nach Abschluss der Matura, mit Schwerpunkt in Psychologie und Pädagogik, studierte sie an der Universität Fribourg Medien- und Kommunikationswissenschaften, Zeitgeschichte und Sozialanthropologie. Dabei gewann sie ihre ersten Erfahrungen in der Kommunikationsbranche und entdeckte ihr Interesse für Public Relations.

Während des Studiums absolvierte sie ein je ein halbjähriges Kommunikationspraktikum bei der Burgergemeinde Bern und ein Praktikum in der Öffentlichkeitsarbeit im Naturhistorischen Museum Bern. Nach Erlangen des Bachelors an der Universität Fribourg hatte sie die Chance ein weiteres sechs-monatiges Kommunikationspraktikum als Junior Project Manager auf dem Schweizerischen Konsulat in Boston anzutreten, wo sie viele Erfahrungen in der internationalen Kommunikation sammelte.

Zurzeit studiert sie an der Universität Luzern im Masterstudiengang Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt in Organisation und Management. Um neben dem Studium auch weiterhin praktische Erfahrungen zu sammeln, arbeitet sie seit Mai 2017 bei F+W als Projektassistentin.

Ihr grosses Interesse für Geschichte und Kulturen stillt sie am liebsten durch Reisen. Aber auch Bücher, Filme und internationales Essen stehen hoch im Kurs. Nicht nur das Ausland, sondern auch die Schweiz übt ihren Reiz auf sie aus. Den Sommer verbringt Carolina am liebsten an der Aare, auf dem Gurten oder am Murtensee und ab dem ersten Schneefall auf den Skiern in den Bergen. 

Zurück zum Team