background1

Nützliche Bildtools für den Arbeitsalltag

Wir stellen drei nützliche und kostenlose Tools vor, die den Arbeitsalltag im Umgang mit Bildern erleichtern.

Hand aufs Herz: Schon einmal illegal ein Bild aus der Google-Suche "geklaut"? Wer kennt es nicht? Man braucht dringend ein Bild für eine Präsentation oder die Webseite und hat kein passendes zur Hand. Im besten Fall, hat man eines, aber es passt in der Grösse nicht oder macht sonst Probleme. Dieser Beitrag schafft Abhilfe. Sie sparen Zeit und Nerven, wenn Sie weiterlesen, denn wir stellen drei nützliche und kostenlose Bild-Tools vor, die Ihnen das Leben ab sofort erleichtern. Und zwar diese: 

  • Bildbearbeitungs-Tool > Fotos für die Webseite zuschneiden. 

  • Bilddatenbank > kostenlose Fotos für Social Media und Webseite finden.

  • Facebook Link Debugger > fehlerhafte Facebook-Vorschaubilder reparieren

Alle Anwendungen können kostenlos genutzt werden und gehören bei uns zum Standardrepertoire. Aus diesem Grund möchten diese Tools gerne weitergeben.

Bildbearbeitung mit Pixlr
„Hätten wir dieses Tool nur schon früher gekannt!“, war unsere erste Reaktion. Mit Pixlr können Bilder vom Computer mit einem Klick sowohl in der Grösse wie auch in der Datenmenge adaptiert werden. Das Tool ist perfekt, um grosse Bilder ohne Qualitätsverluste zu verkleinern und so für die Webseite oder Social Media vorzubereiten.
 
Die Bilddatenbank Pixabay
Bilder aus der Google-Suche zu verwenden, ist nicht erlaubt, da die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Um auf der sicheren Seite zu sein, greifen Sie am besten auf Bilddatenbanken zurück. Hier können Sie mit Stichworten nach einem passenden Bild suchen. Auf Pixabay beispielsweise gibt es über eine Million kostenlose Bilder zum Herunterladen. Eine noch grösser Auswahl bieten kostenpflichtige Bilddatenbanken. Empfehlenswert sind zum Beispiel shutterstock oder iStock.
 
Facebook Link Debugger
Teilen Sie regelmässig externe Links auf Facebook? Wird Ihnen dabei kein oder ein falsches Bild zum Link auf Facebook angezeigt? Hier empfehlen wir den Facebook Link Debugger. Der gewünschte externe Link wird ins Feld kopiert, Facebook überprüft diesen und repariert ihn bei allfälligen fehlerhaften Verknüpfungen mit den Facebook-Vorschaubildern.
 
Wir hoffen, dass Sie den einen oder anderen Tipp bei dir im Geschäftsalltag nutzen können. Wie immer stehen wir bei Fragen zu diesen oder weiteren Themen gerne zur Verfügung.
Die aktuellen Daten unserer Online Marketing Kurse finden Sie übrigens hier.

Zurück zu den News